npd-bayern.de - NPD Landesverband Bayern

02.05.2020

Vor 250 Jahren wurde Immanuel Kant Professor in Königsberg

Lesezeit: etwa 8 Minuten

Der Ziellose erleidet sein Schicksal – der Zielbe­wusste gestaltet es.Sascha A. Roßmüller Wer große Gedanken hegt, bedurfte wohl schon immer auch gewissen Mutes, diese zu äußern, und nicht erst in heutiger Zeit grassierenden „betreuten Denkens“. Nicht umsonst wird der Philosoph der Aufklärung Immanuel Kant formuliert haben: „Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.“ Ein weiteres Kant-Zitat ist in seinem Gehalt nicht weniger zeitlos: „Wer sich zum Wurm macht, soll nicht klagen, wenn er getreten wird.“ So rebellisch dies klingt und so revolutionär Kant auch auf seinem Feld wirkte, so gleichmäßig und wenig spektakulär gestaltete sich sein Lebensweg, ganz ohne aufsehener­regende Skandale und besondere Extravaganzen. Die gerade in seinen späteren Jahren an den Tag gelegte Regelmäßigkeit der Lebensführung ermöglichte seiner im Grunde eher schwächlichen Physis ein bis ins hohe Alter nahezu krankheits­freies Leben. Vor 250 Jahren, im Mai 1770, wurde der große Denker feierlich in sein Amt als ordent­licher ... ...mehr erfahren


Meldungen & Berichte

weitere Meldungen

Filmbeitr├Ąge

weitere Filmbeiträge

Werbemittel der NPD-Bayern

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: