npd-bayern.de - NPD Landesverband Bayern

10.06.2003

Lesezeit: etwa 1 Minute

Uwe Meenen neuer NPD Bezirksvorsitzender

Die unterfränkischen Nationaldemokraten hielten am letzten Sonntag in Estenfeld ihren ordentlichen Bezirksparteitag ab. Der Bezirksparteitag stand im Zeichen der Neuwahlen des Vorstandes. Als Gast und Tagungsleiter konnten die unterfränkischen Nationaldemokraten den Landespressesprecher der NPD-Bayern, Günter Kursawe aus Kronach begrüßen.

Die Delegierten des NPD-Bezirksverbandes Unterfranken wählten den Würzburger, Uwe Meenen zu ihrem neuen Bezirksvorsitzenden, Hans Schiefer aus Ochsenfurt und Klaus Mathes aus Großlangheim zu seinen Stellvertretern. Der Vorstand wird durch Siegfried Höhne aus Laudenbach, zwei und weiteren Beisitzern komplettiert.

Die unterfränkischen Nationaldemokraten kämpfen für nationale Identität, nationale Solidarität, soziale Gerechtigkeit und Volksherrschaft. Mit dem Konzept der raumgebundenen Volkswirtschaft will der neue Bezirksvorsitzende Uwe Meenen in den kommenden Monaten an die Öffentlichkeit in Unterfranken treten.

» Zur Hauptseite wechseln

Werbemittel der NPD-Bayern

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: