npd-bayern.de - NPD Landesverband Bayern

01.12.2008

Lesezeit: etwa 1 Minute

Oberfränkische NPD intensiviert Öffentlichkeitsarbeit

Mit zwei großen Flugblattaktionen gegen die drohende Auslandsverlagerung des Valeo-Leuchtenwerkes Neuses (Landkreis Kronach) einerseits sowie gegen den geplanten Neubau einer Moschee in Bad Rodach (Landkreis Coburg) andererseits haben die oberfränkischen Nationaldemokraten in diesen Tagen ihre Öffentlichkeitsarbeit intensiviert und gleichzeitig das Wahlkampfjahr 2009 eingeläutet.

In beiden Orten wurden durch Parteiaktivisten trotz Schnee und Eis insgesamt mehr als 1.500 Flugblätter zur Briefkastenverteilung gebracht. NPD-Bezirksvorsitzender Kai Limmer: "Wir vermitteln den Bürgern hier zwei zentrale Inhalte unserer Politik. Als Nationalisten lehnen wir die Globalisierung strikt ab und bekämpfen außerdem entschieden die Überfremdung unserer Heimat! Deshalb ist und bleibt die NPD die einzige Alternative zum volksfeindlichen etablierten Parteienkartell."

Die NPD beteiligte sich außerdem an einer Mahnwache, die kürzlich vor den Toren von Valeo in Neuses stattfand und zeigte Solidarität mit den über 300 um ihre Arbeitsplätze fürchtenden Volksgenossen. Bier und Wurst wurde den Protestierenden spendiert. Die Diskussion des NPD-Kreisvorsitzenden mit Arbeitern ergab, daß das verteilte Flugblatt der Nationaldemokraten vielen Betroffenen aus der Seele gesprochen hat.

Weiterführende Verweise:
Flugblatt "Gegen Globalisierung und Kapitalismus"(PDF)
Flugblatt "Ausländerrückführung statt Integration" (PDF)

» Zur Hauptseite wechseln

Werbemittel der NPD-Bayern

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: