npd-bayern.de - NPD Landesverband Bayern

23.12.2009

Lesezeit: etwa 3 Minuten

Weihnachtsbotschaft 2009

Sehr geehrte Gleichgesinnte,
liebe Kameradinnen und Kameraden,
das alte Jahr neigt sich dem Ende zu. Allen Mitgliedern und Freunden des Landesverbandes Bayern wünsche ich schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins neue Jahr 2010.
Die Tage zum Jahreswechsel und der Wintersonnenwende, geben den meisten Menschen die Gelegenheit, im Familienkreise einige ruhige und besinnliche Tage abseits der Alltagshektik zu verleben und Vergangenes Revue passieren zu lassen. Dies sollte man auch tun, um sich zu erholen und den „Akku neu aufzuladen“. Auch die Partei wird und muss die Gelegenheit des Jahreswechsels nutzen, Bilanz zu ziehen und sich auch kritisch zu hinterfragen, sowie die „Marschrichtung“ für die Zukunft aufzuzeigen.
Fest steht, unsere scheinbar übermächtigen Gegner des etablierten Parteiensystems und ihrer Helfershelfer in Medien, Kirchen und anderen so genannten „gesellschaftsrelevanten Gruppen“, haben es auch mit Hilfe von vielen Millionen Euro Steuergeldern nicht geschafft, die NPD zu zerstören, bzw. in ernsthafte nicht reparable existenzielle Schwierigkeiten zu bringen. Wir haben uns auch im Jahr 2009 neu behauptet! Dies konnte nur durch den unermütlichen Einsatz und die Treue unserer Mitglieder und Freunde geschafft werden. Dass ist es auch, was uns von den anderen Parteien unterscheidet. Der selbstlose Einsatz von Kameradinnen und Kameraden für unsere nationale Gesinnungsgemeinschaft im Dienste für unser deutsches Vaterland! Da wir uns jedoch nicht auf die Bewahrung des Erreichten beschränken können und wollen, sondern als Partei nach politischer Macht zur nachhaltigen Veränderung der Verhältnisse in unserem Land streben, müssen wir immer wieder neue Strategien entwickeln, um Mitglieder zu gewinnen, unseren Stammwähleranteil zu erhöhen und weitere Wähler (Nichtwähler) für uns zu interessieren und zu mobilisieren. Hier gibt es noch gewaltigen Nachholbedarf! So wie der Parteivorstand erfreulicherweise eine Strategiekommission eingesetzt hat, wird auch der Landesverband Bayern im Januar 2010 eine Klausurtagung abhalten, um gemeinsam mit den Kreisverbänden zu diskutieren und das Notwendige zu besprechen. Im Gegensatz zu „freien Gruppen“, mit deren politikfähigen Vertretern wir mit voller Achtung der Eigenständigkeit  bei politischen Schwerpunktthemen/Schnittstellen eine Zusammenarbeit anstreben, stellen wir uns der schwierigen und aufwendigen parteipolitischen Herausforderung, weil unser Land nicht den Systemparteien überlassen werden darf! Die NPD ist die Wahlpartei der Nationalen Opposition in Deutschland und der organisierte Protest gegen Fremdbestimmung, Überfremdung und den Ausverkauf der deutschen Interessen, für Freiheit, Selbstbestimmung und soziale Gerechtigkeit!
Die Themen liegen „auf der Hand“, dass Versagen der Politikerkaste ist offensichtlich. Wir müssen die Themen nur öffentlich offensiv ansprechen und die Volksverräter demaskieren, überschrieben mit unserer Forderung: „Nationale Politik statt Volksbetrug!“
Gerade der fortschreitende Niedergang der einst allmächtigen CSU, die im Sumpf der Landesbank und ihres langjährigen Machtmissbrauches immer mehr versinkt, zeigt die Notwendigkeit einer ehrlichen volksbewussten Alternative auch für Bayern deutlich auf. Dieses entstehende parteipolitische Vakuum können auf Dauer nicht in sich uneinige „Freie Wähler“ oder andere auf Protestwähler schielende Gruppen füllen und dies darf auch nicht der „Linkspartei“ überlassen werden. Hierfür bedarf es einer politikfähigen auf die Interessen unseres Volkes ausgerichteten Partei, ausgestattet mit klarem Programm und gemeinsamen politischen und weltanschaulichen Grundsätzen. Dies kann nach Lager der Dinge nur die NPD sein! Schärfern wir also unser Profil und bieten wir unseren Bürgern die volkstreue Alternative für die Zukunft!
Dafür wünsche ich uns Allen Gesundheit und Schaffenskraft auch für das neue „Kampfjahr“ 2010.
Vorwärts Nationaldemokraten!
Ralf Ollert, Landesvorsitzender
» Zur Hauptseite wechseln

Werbemittel der NPD-Bayern

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: