npd-bayern.de - NPD Landesverband Bayern

10.12.2010

Lesezeit: etwa 1 Minute

Özdemir - ab in die Wüste

Aktuelle Wahlumfragen sehen die giftgrüne Partei des Vorzeigemigranten Cem Özdemir mittlerweile bei rund 20 Prozent. Abgesehen davon, daß dieser Wert auf den Vertrauensverlust der anderen Systemparteien zurückzuführen ist, sehen manche durchaus wertkonservative Deutsche die angebliche Umweltpartei, die so anders als die anderen sei, als wählbar an. Tatsache ist, daß die Grünen überall da, wo sie Regierungsverantwortung trugen, entweder ihre Prinzipien verraten, versagt oder konsequent gegen die Interessen der einheimischen Bevölkerung gehandelt haben. Die Grünen stellen sich aber mit ihrer Lobbypolitik für Ausländer und Einwanderer gegen das grundsätzliche kulturelle Verständnis des deutschen und aller europäischen Völker, die ihre Traditionen aus griechisch-römisch-keltisch-germanischen Wurzeln bezieht. Unabhängig vom Glauben jedes einzelnen Menschen ist Europa aber auch wesentlich vom Christentum geprägt. Das Büro des grünen Vorzeigemigranten und Moslem Cem Özdemir sieht das jedoch anders: Auf Anfrage eines Bürgers, ob sich der Islam überhaupt in die christlich-abendländische Kultur integrieren lasse, antwortet Özdemis Büroleiter in dessen Auftrag: „Ich denke, daß die christlich-abendländische Kultur als solche nicht existiert. Vielmehr wird sie konstruiert, um andere Gruppen von ihr auszuschließen.“
Eine interessante Ansicht. Ja, es ist das gute Recht der Europäer, Träger von Religionen aus Europa ausschließen zu wollen, nicht nach Europa hereinzulassen, von der die europäischen Menschen nicht Gutes zu erwarten haben, die bereits jetzt Opfer moslemischer Eiferer und Verbrecher sind. Es ist das gute Recht der Europäer, Kirchenglocken und Kruzifixe gegen Minarette und Krummdolche zu verteidigen. Das geht zunächst nur so, daß die Befürworter von Islamisierung, die Zerstörer unserer europäischen Kultur, in die politische Wüste geschickt werden. Die Giftgrünen, mit ihrem Flugmeilengauner Özdemir, sind allerdings nur die Taktgeber für die Politik der anderen Systemparteien. Sie alle sind für Islamisierung, Ausländer-Rundumversorgung, Überfremdung und Politik gegen die Interessen der einheimischen Bevölkerung verantwortlich. Dagegen gibt es nur ein wirksames Mittel: unterstützen Sie die NPD.
 

» Zur Hauptseite wechseln

Werbemittel der NPD-Bayern

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: