npd-bayern.de - NPD Landesverband Bayern

29.11.2012

Lesezeit: etwa 1 Minute

Mitteilung

 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
zur Klarstellung hinsichtlich der über diverse Medienkanäle laufenden Meldungen, dass ich meine gewerbliche Bewachungstätigkeit aufgeben müsse, möchte ich mitteilen, dass zwar ein Bescheid des Landratsamtes mit dieser Zielrichtung erging, dieser allerdings noch nicht rechtskräftig ist und auch erst nach Bestandskraft, d.h. nach letztinstanzlichem Urteil wirksam wird. Selbstverständlich werde ich binnen der gesetzlichen Frist dagegen vorgehen, sowie mir mehrere mit dieser Sache befasste Juristen bereits ihre Zuversicht kundtaten, dass ich verwaltungsrechtlich obsiegen werde. – Das politische Kartell der Extremisten der Mitte möge sich also nicht zu früh über ihre rechtsstaatlich fragwürdige Berufsverbotskampagne freuen.
 
Mit freundlichen Grüssen
 
Sascha A. Roßmüller
 
» Zur Hauptseite wechseln

Werbemittel der NPD-Bayern

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: