npd-bayern.de - NPD Landesverband Bayern
Gehe zu Seite:   Zurück  1, 2, 3... 50, [51], 52... 57, 58, 59  Weiter

Filmbeiträge

16.09.2013, Deutsch­land­fahrt 2013 - Stationen in Hanau, Bad Hersfeld und Eisennach
  • Die NPD hält Wort: Wie versprochen fand gestern unsere zweite Wahlkampfkundgebung im hessischen Hanau statt, die zugleich Protestaktion gegen die praktizierte Behördenwillkür von SPD-Oberbürgermeister Claus Kaminsky war. Als weitere Stationen wurden Bad Hersfeld und Eisennach vom Flaggschiff angesteuert. Die Stadt Bad Hersfeld hatte als erstes mit ihrer Abhänge-Aktion unserer Oma-Plakate für bundesweites Aufsehen gesorgt, vor allem aber mit dem Gerichts-Entscheid, sie wieder aufhängen zu müssen. http://ds-aktuell.de/?p=3323

Deutsch­land­fahrt 2013 - Stationen in Hanau, Bad Hersfeld und Eisennach

15.09.2013, NPD-Nieder­sachsen: Raus aus dem Euro! Zur Bundes­tagswahl NPD wählen.
  • Ulrich Eigenfeld, Landesvorsitzender der NPD-Niedersachsen zu Euro und Bankenkrise

NPD-Nieder­sachsen: Raus aus dem Euro! Zur Bundes­tagswahl NPD wählen.

14.09.2013, Deutsch­land­fahrt: NPD weiter im Land unterwegs
  • Die NPD setzte gestern und heute ihre Fahrt mit Stationen in Hessen fort. Folgende Ziele wurden vom Flaggschiff angesteuert, Rüsselsheim, Frankfurt a. Main, Friedberg, Wetzlar und Gießen.

Deutsch­land­fahrt: NPD weiter im Land unterwegs

12.09.2013, Deutsch­land­fahrt 2013 - Stationen in Coburg, Bamberg, Schweinfurt, Würzburg und Aschaf­fenburg
  • Auch in den vergangenen zwei Tagen steuerte das Flaggschiff der NPD, im Rahmen der Deutschlandfahrt, mehrere Stationen in Franken an.

Deutsch­land­fahrt 2013 - Stationen in Coburg, Bamberg, Schweinfurt, Würzburg und Aschaf­fenburg

10.09.2013, Deutsch­land­fahrt 2013 - Stationen in Erlangen und Bayreuth
  • Seit Samstag ist das Flaggschiff der NPD in Franken unterwegs. Erste Stationen am gestrigen Montag waren Erlangen und Bayreuth. Auch in den kommenden Tagen sind wir wieder für deutsche Interessen auf Achse!

Deutsch­land­fahrt 2013 - Stationen in Erlangen und Bayreuth

09.09.2013, NPD reicht Beschwerde beim Europäischen Gerichtshof für Menschen­rechte ein
  • Der NPD-Parteivorsitzende Holger Apfel und der Generalsekretär Peter Marx reichten am 2. September 2013 in Begleitung von Rechtsanawalt Peter Richter, LL.M. eine Beschwerde beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg gegen die Bundesrepublik Deutschland ein. Die Partei begehrt in dem Verfahren effektiven Rechtsschutz wegen ständiger Diskriminierung und Benachteiligung in der politischen Auseinandersetzung.

NPD reicht Beschwerde beim Europäischen Gerichtshof für Menschen­rechte ein

09.09.2013, NPD-Nieder­sachsen: Uli Eigenfeld zu Syrienkrieg und Asylflut
  • Uli Eigenfeld zu Syrienkrieg und Asylflut

NPD-Nieder­sachsen: Uli Eigenfeld zu Syrienkrieg und Asylflut

06.09.2013, Sascha Roßmüller über Kredite, Banken und Ihr Erspartes (Bayerische Landtagswahl 2013)
  • Sascha Roßmüller, Spitzenkandidat der NPD-Niederbayern zur Landtags- und Bundestagswahl 2013, spricht über die Kredit- und Geldpolitik der etablierten Parteien, Preissteigerungen und wie sich dies auch auf Ihr Erspartes auswirken wird. Sascha Roßmüller im Internet: http://www.sascha-rossmueller.de NPD-Niederbayern: http://www.npd-niederbayern.de Auf Facebook: http://www.facebook.de/NPDNiederbayern

Sascha Roßmüller über Kredite, Banken und Ihr Erspartes (Bayerische Landtagswahl 2013)

05.09.2013, Guten Morgen! Wir sind immer noch da.
  • Einen herzlichen Empfang bereiteten heute Morgen NPD-Aktivisten den Abgeordneten des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern. Der demokratische Einheitsblock hatte bereits vor Monaten beschlossen, alle Anstrengungen zu unterstützen die unbequeme Nationale Partei verbieten zu lassen. Ginge es gar nach Innenminister Caffier wären Nationalisten längst mundtot und von der Bildfläche verschwunden. Entlang der Straße zum Sitz des Landtages wurden Schilder aufgestellt, die den Abgeordneten und den zahlreichen Teilnehmern des Berufsverkehrs den Morgen versüßten. "Ätsch! Wir sind noch immer nicht verboten. - Mitgliedsausweis sichern!" stand auf ihnen geschrieben. Ganz in Sinne des Parteitagsbeschlusses: "Vorwärts, trotz Verbotsgeschrei!" Richtig Freude wollte jedoch bei den politischen Gegnern nicht aufkommen, sie machten eher einen unbehaglichen Eindruck, als sie die Kundgebung passieren mußten. Hinzu kam daß "Kamerad Zufall" die Technik in der Verwaltung der Landeshauptstadt sabotierte, so daß die Kundgebungsanmeldung nicht an linksextreme Kreise durchgegeben werden konnte, da sie selbst im Ordnungsamt nicht vorlag. Unterstützung bekamen die Kameraden des Kreisverbands Westmecklenburg von den NPD-Landtagsabgeordneten und von Fuchs Rainar. Als Letzterer das Gespräch mit einer Hand voll eilig herbeigelaufenen Gegendemonstranten um den Storch-Heinar-Kumpel Julian Barlen suchte, hielt kurzeitig ein Autofahrer und rief "Ihr mit dem Schild haut ab hier, der Fuchs nicht - der ist ein Guter."

Guten Morgen! Wir sind immer noch da.

02.09.2013, Sascha Roßmüller über die aktuelle Asylpolitik (Bayerische Landtagswahl 2013)
  • Sascha Roßmüller, Spitzenkandidat der NPD-Niederbayern zur Landtags- und Bundestagswahl 2013, spricht über die aktuelle Asylpolitik in Bayern. Sascha Roßmüller im Internet: http://www.sascha-rossmueller.de NPD-Niederbayern: http://www.npd-niederbayern.de Auf Facebook: http://www.facebook.de/NPDNiederbayern

Sascha Roßmüller über die aktuelle Asylpolitik (Bayerische Landtagswahl 2013)

31.08.2013, Deutsch­land­fahrt 2013 - Stationen in Reutlingen, Stuttgart, Ludwigsburg
  • Deutschlandfahrt 2013 - Stationen in Reutlingen, Stuttgart, Ludwigsburg

Deutsch­land­fahrt 2013 - Stationen in Reutlingen, Stuttgart, Ludwigsburg

30.08.2013, Matthias Faust: Zwischen­bilanz der Deutsch­land­fahrt
  • Matthias Faust: Zwischenbilanz der Deutschlandfahrt

Matthias Faust: Zwischen­bilanz der Deutsch­land­fahrt

Gehe zu Seite:   Zurück  1, 2, 3... 50, [51], 52... 57, 58, 59  Weiter

Werbemittel der NPD-Bayern

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: