npd-bayern.de - NPD Landesverband Bayern

29.04.2005

Lesezeit: etwa 1 Minute

NPD Bayern verurteilt Verleumdungen !

Pressemitteilung

Die NPD Bayern verurteilt die Verleumdungen einer ganzseitigen Anzeige in Nürnberger Zeitungen am 29. April 2005, gegen die NPD. Anlaß ist die NPD-Demonstration ist der Tag der deutschen Arbeit am 1. Mai in Nürnberg.

Es gibt immer wieder Gerichtsentscheidungen, die eindeutig feststellen, daß sich die NPD in ihrem Programm zur Demokratie und Rechtsstaatlichkeit bekennt und der organisatorische Aufbau der NPD keinen Anhaltspunkt für eine demokratiefeindliche Haltung der Partei bietet !

Seit ihrer Gründung ist die NPD die mit weitem Abstand stabilste nationale Organisation in Bayern. Sie hat alle Spaltungsversuche überstanden. Die Feinde unseres Volkes haben sich über 40 Jahre lang an der NPD die Zähne ausgebissen !

Unsere Entschlossenheit, die Kraft von Programm und Argumenten, sowie der Anspruch, auf der Grundlage von Recht, Freiheit und Demokratie die politische Verantwortung und Gestaltung in Bayern zu übernehmen, ist ungebrochen trotz alle Verleumdungen von "Demokraten".

Die NPD Bayern stellt sich in einer korrekten Sicht die Medien so vor, daß diese soziale Gerechtigkeit und nationale Solidarität fördern, indem sie Ereignisse exakt und wahrheitsgetreu wiedergeben, Probleme und Situationen umfassend analysieren und unterschiedliche Meinungen zu Wort kommen lassen. Die obersten Kriterien der Wahrheit und der Gerechtigkeit bilden in der reifen Ausübung der Freiheit und Verantwortung den Rahmen für eine nationale Ordnung von Pflichten im Umgang mit den Kommunikationsmitteln.

gez.
Günter Kursawe 29. April 2005

» Zur Hauptseite wechseln

Werbemittel der NPD-Bayern

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: