npd-bayern.de - NPD Landesverband Bayern

26.09.2010

Lesezeit: etwa 1 Minute

Infostand-Offensive im Süden

Südbayern erlebte am 25. September zeitgleich mehrere Infostände der NPD.

In München, Augsburg, Fürstenfeldbruck, Erding und Freising zeigten sich die bayerischen Nationaldemokraten den Bürgern. In München stand der stellvertretende Bundesvorsitzende und Münchener Stadtrat Karl Richter den Bürgern Rede und Antwort. In Erding wurden rund 2000 Flugzettel in die Hausbriefkästen verteilt. Guten Absatz fanden die neuen Flugblätter "Millionen Fremde kosten uns Milliarden" und die Sarrazin-Aufkleber.

Das zweite Wiesn-Wochenende verleitete manche NPD-Aktivisten zum Besuch des Oktoberfestes. Bereits um drei Uhr nachmittags waren die Zelte wegen Überfüllung geschlossen, doch es fand sich immer ein Platz.

Der Aktionstag wurde mit zwei Abendveranstaltungen in Altötting und Murnau abgeschlossen. In Altötting sprach der Landesvorsitzende Ralf Ollert, in Murnau der Bundesvorsitzende Udo Voigt. In seiner Rede betonte Voigt den Kompetenzvorsprung der NPD bei den Themen des früheren Finanzsenators Thilo Sarrazin. Die Partei registriere seit der Sarrazin-Debatte erhöhte Zugriffszahlen auf die Weltnetzseiten von bis zu 24.000 Zugriffen täglich. Der wesentliche Unterschied zu Sarrazin sei: Die NPD wolle die Ausländer nicht integrieren, sondern sie wolle die Zukunft des Landes ohne die Fremdem gestalten. Deutschland brauche keine "Ausländer die uns nutzen", sondern deutsche Kinder. Wie dramatisch die Bilanz der BRD-Politik ist, zeigt folgender Vergleich: 1965 wurden fast 2,8 Millionen deutsche Kinder geboren. 2009 wurden insgesamt nur noch 975.000 Kinder in der BRD geboren, davon 334.000 Ausländerkinder. Von 2,8 Millionen auf 640.000 deutsche Kinder pro Jahr also - eine wahrlich großartiger Beitrag der Altparteien zur Abschaffung des deutschen Volkes. Der Rede des Bundesvorsitzenden folgte der Auftritt des Liedermachers Nico aus Brandenburg. Mit dem gelungenen Abend fand der Aktionstag einen guten Abschluß.
 

» Zur Hauptseite wechseln

Werbemittel der NPD-Bayern

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: